Enter the world of personalised & bioactive rejuvenation

Email Sign Up

DIE FORSCHUNG LEHRT UNS, DASS JEDER MENSCH EINZIGARTIG IST.

So wie die Wundheilung bei jedem Menschen individuell ist, ist auch die Regeneration der Haut individuell.

myHYPPP ist die neueste, innovative Technik zur Hautverjüngung und Regeneration. Sie wurde von Wissenschaftlern der Abteilung für experimentelle Plastische Chirurgie der Technischen Universität München mitentwickelt.

Die Entstehung der myHYPPP® Therapie

Die Hautregeneration bedarf prinzipiell derselben natürlichen Prozesse wie die Wundheilung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Wurzeln unserer Therapie in über 10 Jahren Forschung auf dem Gebiet der Wundheilung liegen (Sie können die Publikationsliste hier finden). Wir stellten zunächst fest, dass obwohl chronisch ischämisches Gewebe (z.B. diabetische Ulcera, Wunden durch Perfusionsstörungen der Extremitäten, Verbrennungen) ständig einem sauerstoffarmen Milieu ausgesetzt ist (d.h. Hypoxie), dem primären Motor der Angiogenese (d.h. der Bildung neuer Blutgefäße), besitzt es doch paradoxerweise eine eingeschränkte Kapazität auf diesen Reiz entsprechend zu reagieren. Die verminderte Fähigkeit des Gewebes, die Bildung neuer Blutgefäße zu fördern, führt durch einen niedrigeres Nährstoff- und Sauerstoffangebot zu einem Voranschreiten des Gewebsschadens. Der Mechanismus, der dem unzureichenden Einleiten der kompensatorischen Angiogenese und folglich einer mangelhaften Wundheilung zugrunde liegt, beinhaltet eine verminderte Fähigkeit der Zellen, Wachstumsfaktoren (z.B. VEGF, Angiopoetin) abzusondern. Zudem nimmt während des Alterns auch das Ansprechen der Zellen auf Wachstumsfaktoren ab. Das bahnbrechende Ereignis, das zur Entwicklung unserer Therapie geführt hat, war die Möglichkeit, angiogenetische Faktoren nach Bedarf herzustellen, indem spezifische Zelltypen unter Hypoxie (Sauerstoffmangel) in vitro, d.h. als Zellkultur unter wundähnlichen  Bedingungen außerhalb des Körpers, ausgesetzt wurden. Dies bietet die Lösung, um im durchblutungsarmen und alterndem Gewebe, die Fähigkeit zur Angiogenese und Wiederherstellung optimiert wieder einzuleiten. Unser Verfahren ermöglicht es, die regenerativen Prozesse wieder in Gang zu setzten und erfolgreich abzuschließen.

Wie funktioniert die Behandlung mit myHYPPP®

Die Behandlung basiert auf der Verwendung von zellfreien Mischungen von Wachstumsfaktoren, die aus patienteneigenem Blut gewonnen werden und Hypoxie Präkonditionierte Produkte heißen. Für die bahnbrechende ExoWund® Technologie besteht eine Patentanmeldung. Zur Herstellung der Substanz benötigen wir eine kleine Menge Eigenblut, das in der Regel aus einer peripheren Vene gewonnen wird. Anschließend wird das Blut außerhalb des Körpers unter wundähnlichen Bedingungen (niedriger Sauerstoffpartialdruck (Hypoxie) und physiologische Temperatur (37°) ) konditioniert. Dieses Verfahren stimuliert die Produktion von Wachstumsfaktoren der Blutzellen. HYPPP beinhaltet ein vollständiges Paket von Wachstumsfaktoren in dem Verhältnis und der Konzentration, die auch in der Natur die Hautregeneration steuern. Durch die Konditionierung des Blutes entstehen im Endprodukt signifikant höhere Faktorenkonzentrationen als im normalen Blut. Die Mischung an Wachstumsfaktoren variiert von Mensch zu Mensch und ist für jeden einzigartig. HYPPP wird bei +5°C (z.B. im Kühlschrank) aufbewahrt und bleibt so für mindestens 3 Monate stabil und bioaktiv.

Zusätzlich wird ein Anstieg der stimulierenden und eine Hemmung der inhibierenden Faktoren durch die Hypoxie während der Konditionierung erreicht. Somit bietet HYPPP eine optimale Mischung an Wachstumsfaktoren, die der während der natürlichen Wundheilung im Körper hergestellten ähnlich ist. HYPPP entfaltet seine Wirkung durch das Aktivieren spezieller Zellen (Fibroblasten, Endothelzellen Stammzellen) in den tiefen Hautschichten (Dermis). Auf molekularer Ebene funktioniert das Verfahren über ein durch den geringen Sauerstoffpartialdruck (Hypoxie) vermitteltes Signal und Wachstumsfaktoren in HYPPP. Dieses Signal führt zur Produktion von neuem Kollagen, Elastin, Glykosaminoglykanen und versorgenden Blutgefäßen. Die innovative HYPPP Bi-Phase® Technologie (Patent ist angemeldet) gewährleistet eine präzise Kontrolle der Faktoren-Konzentration. Die HYPPP Wachstumsfaktoren (z.B. VEGF, MMP-9) können die Haut effektiver durchdringen, da ihre Molekülgröße signifikant kleiner ist als die der in herkömmlichen kosmetischen Produkten vorhandenen Proteine (Kollagen, Hyaluronsäure) (siehe Diagramm). Die Verbindung mit speziellen Liposomen sowie das Entfernen von großen Molekülen (Fibrinogen), erhöht die Eindringtiefe der Faktoren in die Dermis.

Warum myHYPPP®

Während die meisten kosmetischen Produkte der Haut ausreichend Feuchtigkeit spenden, mangelt es an der Fähigkeit, aktiv die biologischen Abläufe (Kollagenproduktion, Zellmigration und Proliferation, Gefäßneubildung), welche im Laufe des Lebens langsamer werden, zu beeinflussen. Der Grund hierfür ist, dass Hautzellen nur Wachstumsfaktorsignale (WF) lesen und interpretieren können. Insbesondere bedarf es für eine optimale Hautregeneration eines speziellen Cocktails von Wachstumsfaktoren, der individuell variiert. Unsere Forschung zeigt, dass nicht nur die zellulär induzierte Wachstumsfaktorproduktion als Antwort auf Stress (z.B. Hypoxie) individuell unterschiedlich ist, sondern sich auch die von den Wachstumsfaktoren (WF) gesteuerten zellulären Abläufe individuell unterscheiden. Im Gegensatz zu einer Einheitslösung sind wir überzeugt, dass jeder Mensch eine persönliche und bioaktive Herangehensweise an seine individuelle Hautpflege verdient. Eine einzigartige Pflege wie es die Natur für uns vorsieht.

Enter the world of personalised & bioactive rejuvenation